Hier also die Anleitung:
Ich habe einen Audi 100 Bj. 90. Bitte erst komplett lesen!

1. Lenkrad ab

2. Lenkstockverkleidung ab

3. Armaturentafel raus Danach kannst Du den Schloßhalter sehen (Schloß, Schlossschalter).Da gibt es eine Schraube mit Sonderkopf. Die lässt Du am besten bei einem Audiladen rausschrauben. - Wurde bis jetzt immer kostenlos gemacht.

4. Daher alles provisorisch wieder zusammen stecken und wieder nach Hause. Alles wieder auseinander.

5. Stecker vom Schlossschalter abziehen.
Danach kannst Du mit etwas Schieben, Biegen und Hebeln den ganzen Schloßkram herausbekommen.

6. Zündschlossschalter demontieren (2 Schrauben)

7. Wenn vorhanden, Gewindeschaft der Abreißschraube ausbohren.Kontrollieren, ob der Zündschlossschaltermitnehmer am Zündschloss noch in Ordnung ist (meistens ist der abgebrochen und der Zündschlossschalter gebrochen)

Wenn defekt:

8. Schloss aus dem Halter hebeln.

9. Spannfeder mit dünnem Nagel aus dem alten Zündschlossschaltermitnehmer heraustreiben

10. Spannfeder mit dünnem Nagel aus dem neuen Zündschlossschaltermitnehmerheraustreiben

11. Neuen Mitnehmer auf altem Schloss montieren (meist ist das alte Schloss noch in Ordnung. Dadurch hast Du dann keine unterschiedlichen Schlüssel!)

12. Kleine Blattfeder an der Seite des alten Schlosses wieder in Form bringen (wird meist beim Aushebeln etwas verbogen)

13. Ganzen Kram wieder montieren. Aber mit einer Ausnahme: Für die Sonderschraube setzt Du eine normale Schraube ein.

 

 

Zündschloss - Ausbau- und  Einbauanleitung

Text von Jürgen Ende